Rückbildungsgymnastik



Nach einer Geburt,egal ob spontan oder auch durch einen Kaiserschnitt,ist es wichtig seinen Beckenboden wieder spüren zu lernen und auch gezielt Schritt für Schritt aufzubauen.
Meine Rückbildungsgymnastik orientiert sich intensiv am Beckenboden,aber auch viele andere Körperpartien werden gezielt gestärkt und schrittweise aufgebaut.
So fließen Übungen für die Arme,die Brust,die schrägen Bauchmuskeln wie auch für den Po,den Rücken und die Beine ein.
Es werden Ausdauer- sowie Kräftigungsübungen wie auch Dehnübungen stattfinden.
Als Trainingshilfen kommen die Therabänder, sowie die Ballkissen (Balancekissen),als auch die Pezzibälle und Igel-/Tennisbälle zum Einsatz.

Aufgrund der aktuellen Situation finden meine Rückbildungskurse alle online statt.


Die Kurse sind immer Mittwochs jeweils 1 Stunde
 
 10-11 Uhr
 11:15-12:15 Uhr
 
Die Babys dürfen mitgebracht werden,ich biete jedoch keine gesonderte Kinderbetreuung an.



Die Kosten für 8 mal 1 Stunde Rückbildung werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen,privat versicherte sollten sich vorab informieren ob die Kosten übernommen werden.
Gestartet werden kann nach einer spontanen Geburt mit der 6./8. Woche,nach einem Kaiserschnitt ggf. etwas später.



Frauen die von mir als Hebamme betreut werden,erhalten auf Wunsch automatisch einen Platz im Rückbildungskurs.

Wenn sie von ausserhalb meinen Kurs besuchen wollen,erfragen sie die Teilnahme bitte per Mail oder telefonisch (gerne schon in der Schwangerschaft).


Hygienekonzept zu den Präsent Kursen siehe News!